Verstand und Gefühl – Film (1995) und Serie (2008)

avatar Lara Studer
avatar Britt-Marie

In dieser Folgen besprechen wir zwei Adaptionen von „Verstand und Gefühl“. Dies ist zum einen die Ang Lee-Verfilmung von 1995 und zum anderen die BBC-Serie von 2008.

Britt-Marie widmet sich der Verfilmung und ihrer Liebe zu Alan Rickman als Colonel Brandon, bespricht ihren Traum-Austen-Cast, in dem alle Männer häßlich sind und schwärmt von Farbenspiel, Musikuntermalung und Drehbuchadaption des Films.

Lara bespricht die BBC-Serie von 2008, vergleicht heutige Sehgewohnheiten mit denen “von damals” und überlegt, wieviel Sex in Austen-Adaptionen jetzt eigentlich erlaubt sein sollte.

Mit ganz viel Trivia zu den Leinwand-Adaptionen und ganz viel Spaß diskutieren wir uns durch die Beziehungen der Dashwood-Schwestern.

Shownotes

Die nächste Folge wird eine allgemeine Feedback-Episode, die wir als Livestream senden am 06. März 2020.

Intro and Outro Song “Beauty” by Spectacular Sound
Beauty by Spectacular Sound Productions is licensed under a Attribution-ShareAlike License.

By a Lady ist ein Mitglied des DBPDW-Netzwerk.

Ein Gedanke zu „Verstand und Gefühl – Film (1995) und Serie (2008)

  1. Hallo ihr beiden,

    schön wars wieder. 🙂 Beides zwei Varianten, also Film und Serie, die ich sehr gerne mag. Lustig, als Lara sagte, die Verfilmung wäre so 90iger, dachte auch ich gleich „inwiefern?“, gut dass Britt-Marie nachfragte. Wie alt sie schon ist, hab ich auch nicht immer auf dem Schirm und was eine 90iger-Optik ausmacht, offenbar auch nicht. 😉

    Ui, die nächste Folge ist ein Livestream, spannend. Gleich mal notiert. 😀

    Herzliche Grüße
    TaoTao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.